Zeitzeugen - Historische Gaslaternen (Nördlingen)

Gaslaternen 1863, Modell Bameg U7: Geschenk der erdgas schwaben gmbh Zum Jubiläum "150 Jahre Gasversorgung"
1863 führte Nördlingen die Straßenbeleuchtung ein. Das Leuchtgas für die Laternen produzierte das Gaswerk im Bleichgraben 3, errichtet vom Emil Spreng (1824 - 1864) aus Nürnberg. 1864 ging das Gaswerk in den Besitz der Stadt über. 1876 verkaufte sie dieses an den Augsburger Gasunternehmer August Riedinger. Seit 1977 leuchtet Erdgas in den Gaslaternen Modell Bameg U7. 2013 konnten 150 Jahre Gasversorgung gefeiert werden. Zu diesem Jubiläum schenkte Erdgas Schwaben der Stadt Nördlingen 13 historische Gaslaternen.
2 5
5
4
6
5
4
5
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
60.892
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 10.06.2014 | 00:28  
19.963
Stefan Kaiser aus Lehrte | 10.06.2014 | 00:30  
23.272
Andreas Köhler aus Greifswald | 10.06.2014 | 06:12  
57.422
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 10.06.2014 | 06:56  
16.019
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 10.06.2014 | 16:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.