Eisskulptur (Harfe aus Eis)

Klar wie edler Kristall und doch vergänglich, aber einmalig, bezaubernd und unvergesslich. Der Künstler Klaus Grunenberg aus Baar zauberte am Samstag beim Dehner eine Harfe aus Eisblock. Ich fuhr um 16 Uhr nach Rain um diese Skulptur zu fotografieren. Als ich ankam war der Skulptur schon fertig, musste lediglich zum glänzen gebracht werden. Mit einer Feuerspray brachte er die Harfe leicht zum schmälzen, so daß die rauen stellen glatt wurden und die Zuschauer beobachteten und bewunderten das Kunstwerk. Aus einer Eisklotz wurde eine der ältesten Musikinstrumente der Welt mit Säge und Meisel hergestellt. Es ist schon sehr interessant zu sehen wie erstarrtes Wasser in alle erdenklichen Formen gebracht werden kann. Es ist auch ein gutes Geschenk zu Weihnachten, jemanden mit Eisskulpturen, Eisfiguren, Eisbar, Eismodelle, Eisblöcke, Eissäulen, Eiswände, Einfrierungen, Kunst aus Eis, Firmenlogos im und aus Eis, Feuer und Eis zu überraschen.
Kontakt: info@eisdesign-baar.de
Ich konnte den Künstler auch in Donauwörth bewundern als er einen Engel aus Eis zauberte. http://www.myheimat.de/donauwoerth/freizeit/ein-en...
Übrigens am 14. Dezember schnitzt er wieder in Donauwörth. Als ich in fragte was er den schnitzen wird? Sagte er es ist eine ,,Überraschung!"
2 11
5
4
4 6
7
3
5
2
8
7
1 7
3
4
1 7
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
15.528
Ewald Eden aus Wilhelmshaven | 03.12.2013 | 08:49  
27.792
Gundu la aus Mannheim | 03.12.2013 | 21:55  
16.014
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 04.12.2013 | 17:57  
20.300
Eugen Hermes aus Bochum | 05.12.2013 | 10:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.