Aktuelles zum BAföG und „Meister-BAföG“ - Anträge für das Schuljahr 2015/2016 rechtzeitig stellen

Anträge auf BaföG und „Meister-BAföG“ sollten frühzeitig gestellt werden. Möglichst drei Monate vor Beginn der Ausbildung oder dem Ende des laufenden Bewilligungszeitraums. Darauf weist das Landratsamt Donau-Ries hin. So können Verzögerungen bei der Bearbeitung vermieden werden und es entstehen keine unnötigen Zahlungspausen.

Die Anträge sind in den Dienststellen des Landratsamtes in Donauwörth und Nördlingen (Nürnberger Str. 17) erhältlich. Es besteht auch die Möglichkeit, den BAföG-Antrag bzw. den Antrag auf Meister-BAföG online auszufüllen. Eine integrierte Vollständigkeits- und Plausibilitätsprüfung unterstützt Sie dabei, einen vollständigen Antrag mit allen erforderlichen Unterlagen zu erstellen.

Zu den Fördermöglichkeiten finden jeden Monat Sprechtage beim Bürgerservice des Landratsamtes in Nördlingen, Nürnberger Str. 17, statt (Terminvereinbarung unter Tel. 09081/2944-0). Die Termine für die Beratungstage finden Sie auf der Homepage des Landratsamtes www.donau-ries.de.

Wichtig:
Bei einer Ausbildung bzw. Studium an einer Hochschule oder Fachhochschule ist der Antrag auf Ausbildungsförderung bei dem jeweils zuständigen Studentenwerk einzureichen. Dort werden auch Auskünfte diesbezüglich erteilt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.