Lamm-Rezepte aus dem Landkreis Donau-Ries gesucht

Schafe Maurer im Pferch
Donauwörth: Landratsamt Donau-Ries | Die Heide-Allianz Donau-Ries möchte bis Ende des Jahres ein Kochbuch mit Rezepten rund ums Lamm und andere Weidetiere der Magerrasen herausgeben. Dazu werden erprobte Rezepte gesucht.

Die Schafbeweidung prägt den Landkreis Donau-Ries, insbesondere den Riesrand aber auch die Monheimer Alb, ganz entscheidend. Ohne Schafbeweidung können die Wacholderheiden und Magerrasen nicht erhalten werden. Schafe sind aber nicht nur wertvolle Landschaftspfleger, sondern sie liefern auch hervorragendes und gesundes Fleisch. Oftmals ist das Wissen, wie ein Lamm zuzubereiten ist, verloren gegangen oder man traut sich nicht so recht dran. Vorurteile wie „es bockelt“ sind immer wieder zu hören. Wer Lammfleisch einmal richtig zubereitet probiert hat, wird aber immer wieder danach verlangen.

Um den ersten Schritt einfacher zu machen plant die Heide-Allianz ein Kochbuch mit Rezepten empfohlen von Hausfrauen und Hausmännern, Köchen (ob Profi oder Hobbykoch), Schäfern oder Lammgenießern aus dem Landkreis Donau-Ries. Dabei steht nicht nur der bekannte Lammrücken im Vordergrund, sondern es sollen auch Rezepte für die weniger bekannten Teile des Tieres und auch die Innereien publiziert werden. Schließlich soll das gesamte Tier verwendet werden. Und natürlich sind auch die passenden Beilagen wichtig. Ziegenrezepte sind ebenfalls gefragt, immerhin führen alle großen Hütebetriebe auch Ziegen mit auf die Weiden. „Neben klassischen regionalen Rezepten freuen wir uns auch über Zubereitungen, die ihren Ursprung weiter weg haben“, so der Geschäftsführer der Heide-Allianz Werner Reissler. „Lamm wird ja sowohl in südeuropäischen Ländern als auch in Übersee sehr schmackhaft zubereitet.“

Das Kochbuch wird im Rahmen des LIFE+ Natur-Projektes Heide-Allianz Donau-Ries verfasst, das zu 50% von der EU gefördert wird und auf den Erhalt der Magerrasen abzielt.

Erprobte Rezepte können an das Projektmanagement des LIFE+ Natur-Projektes gesandt werden: Karin Weiß, Brühlstr. 50, 73467 Kirchheim am Ries,

E-Mail weiss-kirchheim@t-online.de

Bitte geben Sie hierbei folgendes an: Rezept, Rezeptautor, Mengenangaben, Beschreibung der Zubereitungszeiten und der Zubereitungsart (für 4 Personen berechnet). Evtl. Geschichten rund um das Gericht, für welche Anlässe sich das Gericht eignet, Anekdoten, Erfahrungen mit dem Gericht, besondere Tipps. Ein Foto des Gerichtes oder einer Gruppe beim Mahl wäre schön.

Das Kochbuch soll am 20. November 2015 erscheinen. Alle Einsender, deren Rezepte im Kochbuch abgedruckt werden, erhalten eine druckfrische Ausgabe.

Nähere Informationen zum LIFE+ Projekt erhalten Sie auf der Internetseite www.life-heide-allianz.de oder bei der Geschäftsstelle der Heide-Allianz Donau-Ries, Landratsamt Donau-Ries, Pflegstr. 2, 86609 Donauwörth, info@life-heide-allianz.de, Telefon: 0906/74-123
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.