Inklusion online: Landkreis Donau-Ries bietet verbesserte Teilhabe

Donau-Ries: Landratsamt | Inklusion hat zum Ziel, allen Menschen die Möglichkeit zu bieten, gleichberechtigt und selbstbestimmt am Alltag teilhaben zu können.

Das Internet spielt in unserem Alltag eine immer größere Rolle, weshalb auch hier Schranken einer gleichberechtigten Teilhabe gemindert werden sollen.

Der Landkreis Donau-Ries bietet nun auf seiner Homepage www.donau-ries.de eine umfassende Vorlesefunktion, sowie die Möglichkeit einer vergrößerten und kontrastreicheren Darstellung.

Dabei sind neben Vorlesegeschwindigkeit, Textfarbe und einer Verbesserten Textsichtbarkeit auch viele weitere Optionen wählbar.
Diese sollen für Menschen mit Behinderungen ebenso eine Hilfestellung darstellen, wie für Bürger mit Seh- und Wahrnehmungsproblemen.

Selbstverständlich steht die Vorlesefunktion ohne vorherige Downloads oder Anmeldepflichten jedem Bürger kostenlos zur Verfügung, auch solchen, die einfach lieber einer Stimme lauschen, als selbst zu lesen.

Über Rückmeldungen zur Vorlesefunktion würde sich das Landratsamt ebenso freuen, wie über weitere Anregungen.

Im Folgenden wollen Wir Ihnen die Nutzung der verschiedenen Funktionen kurz erklären:

Durch einen Klick auf dieses Feld
wird die Vorlesefunktion aktiviert und der Seiteninhalt vorgelesen. Es ist am oberen, rechten Seitenende vorzufinden. Auch die Auswahl eines begrenzten Textbereiches ist mit dem Maus-Cursor möglich:


Während der Textwidergabe öffnet sich dieses Feld automatisch:
Hier können die verschiedenen Einstellungen, wie beispielsweise die vergrößerte Darstellung des vorgelesenen Textes vorgenommen werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.