Fortbildungen und Vorträge für Fachkräfte in den Kindertageseinrichtungen im Landkreis Donau-Ries

Zur Unterstützung und Weiterentwicklung der fachlichen Arbeit in den Kindertagesstätten und Kindertagespflegestellen des Landkreises bietet die Beratungsstelle für Jugend und Familie zahlreiche Fortbildungsveranstaltungen für pädagogische Fach- und Ergänzungskräfte, Leiter/innen von Kindertagesstätten und Kindertagespflegepersonen an.

Folgende Veranstaltungen werden im März und April 2015 angeboten und finden im Landratsamt Donau-Ries, Pflegstraße 2 in 86609 Donauwörth statt:

04. März 2015 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr
Basisvortrag zum Thema: Autismus“

11. März 2015 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr
„Konflikte lösen mit Schulkindern“

18. März 2015 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
„Inklusion braucht Professionalität“
Inklusion ist ein Thema, das viele bewegt. Was bedeutet Inklusion für den Alltag und die Bildungschancen in Kindertagestätten, in der Kindertagespflege und in Schulen? Auf Einladung der Bildungsregion, der Beratungsstelle für Jugend und Familie und des staatlichen Schulamts Donau-Ries, referiert Herr Prof. Dr. Katzenbach im Sitzungssaal des Landratsamts. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit, Fragen an den Referenten zu stellen. Mit einer Diskussionsrunde schließt der Vortragsabend ab.

25. März 2015 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr
„Entwicklungsphasen von Kindern im Schulalter“

17. April 2015 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr
Sprachentwicklung: „Kinder lernen Erzählen“

22. April 2015 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr
„Mathematik entdecken“ – Workshop - Haus der kleinen Forscher

Weitere Veranstaltungen sind bereits in Planung: Konferenz für Leitungen von Kindertagesstätten, Arbeitskreis für pädagogische Mitarbeiter(innen) von Krippen.

Frau Claudia Wernhard hofft, dass durch die Fortbildungen bzw. Vorträge wichtige Impulse zur Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit in den Kindertagesstätten und in der Kindertagespflege gesetzt werden können.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.