Ehrung der Dienstjubilare im Landratsamt Donau-Ries

v. l. Landrat Stefan Rößle dankte Manfred Fuchs, Gerhard Burgetsmeier, Beate Spanier, Elisabeth Scherb, Ute Baur und Klaus Zimmermann für ihren langjährigen, treuen Dienst. Auf dem Bild fehlt: Günther Osenberg. (Foto: Simon Kapfer)
Sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes Donau-Ries wurden kürzlich von Landrat Stefan Rößle für ihre langjährige Tätigkeit ausgezeichnet. „Seit nunmehr 40 bzw. 25 Jahren sind Sie im öffentlichen Dienst tätig und haben in dieser Zeit beachtliches geleistet“, dankte Rößle seinen treuen Mitarbeitern. Die Landkreisbehörde profitiere vom enormen Wissenschatz langjähriger Mitarbeiter und betrachte sie als großen Gewinn, so Rößle.

Manfred Fuchs war im Anschluss an seine Ausbildung zunächst beim Landratsamt Aichach-Friedberg tätig und dort zuletzt als Sachgebietsleiter in der Kommunalaufsicht beschäftigt. Im Jahr 2004 erfolgte seine Versetzung an das Landratsamt Donau-Ries. Bis heute ist er dort als Leiter der Staatlichen Rechnungsprüfungsstelle tätig und für die Beratung der Körperschaften in finanziellen und haushaltsrechtlichen Angelegenheiten und die überörtliche Kassen- und Rechnungsprüfung der Gemeinden, Verwaltungsgemeinschaften, Schul- und Zweckverbänden zuständig.

Elisabeth Scherb begann ihre Tätigkeit 1974 im Bereich Kommunalrecht. 1992 wechselte sie in den Fachbereich Sozialwesen, wo sie für die sogenannte Eingliederungshilfe für Behinderte zuständig war. Seit 2010 ist sie Sachbearbeiterin für Grundsicherung, ebenfalls im Fachbereich Sozialwesen.
Klaus Zimmermann kam im Jahr 1975 nach kaufmännischer Ausbildung und Berufstätigkeit zum Landratsamt und war bis 1978 in der Steuerstelle beschäftigt. Nach Durchlaufen von Verwaltungsausbildungen auf dem 2. Bildungsweg war er von 1978 bis heute im Bereich Sozialwesen in verschiedenen Bereichen tätig und leitet den Fachbereich seit 2003.

Günther Osenberg wurde im Jahr 1975 beim Landratsamt Donau-Ries eingestellt und war in den zurückliegenden Jahren in der Kreiskasse wie auch im Bereich Arbeitssicherheit beschäftigt. Seit 2012 ist er als Sachbearbeiter im Team Tiefbau und im Team Garten und Landschaftspflege tätig.

Ute Baur begann im Jahr 1986 ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten beim Landratsamt Donau-Ries. Bis zu ihrer Elternzeit war sie im Naturschutz wie auch im Büro des Landrats tätig. Zwischenzeitlich ist sie Sachbearbeiterin im Amt für Jugend und Familie. Dort zeichnet Sie sich verantwortlich für den Bereich der wirtschaftlichen Jugendhilfe und bearbeitet dort Anträge auf Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen. Außerdem ist sie zuständig für die Abrechnung der Kosten der ambulanten Eingliederungshilfen mit den jeweiligen Leistungserbringern.

Gerhard Burgetsmeier ist seit seiner Einstellung beim Landratsamt Donau-Ries im Bauhof Monheim schwerpunktmäßig in der Werkstatt tätig. Er ist zuständig für die Wartung und Reparatur der landkreiseigenen Fahrzeuge. Außerdem ist er im Winterdienst eingeteilt.

Beate Spanier begann im Jahr 1990 ihre Tätigkeit im öffentlichen Dienst beim Landratsamt Augsburg. Im Jahr 1993 wechselte sie an das Landratsamt Donau-Ries und ist seitdem als Umweltingenieurin im Fachbereich Immissionsschutz, Abfallrecht tätig.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.