Donauwörther Sommer-Ferienprogramm 2013 wieder ein Freizeitmagnet - Selina Matzky gewinnt Abendessen mit OB Neudert

Mit dem FP-Team im Edwin-Scharff-Museum in Neu-Ulm.
Bereits Mitte Februar liefen die Planungen für das 37. Donauwörther Sommer-Ferienprogramm an, das in diesem Jahr 95! verschiedene Angebote für die Donauwörther Schulkinder hatte.
Ende Juni konnte Oberbürgermeister Armin Neudert den Schülern das von Martina Rieger ausgearbeitete Pro¬grammheft 2013 präsentieren, auf das viele sehnsüchtig gewartet hatten. Neben ein Vielzahl von bewährten und beliebten Veranstaltungen, gab es aber auch einige neue attraktive Ange¬bote. Insgesamt gingen mit den schriftlichen Voranmeldungen über 2.000 Wünsche von 557 Kindern ein und das Computerprogramm erfüllte nahezu alle Wünsche. Gut bewährt hat sich auch die Möglichkeit des Nachrückens von der Warteliste. So konnten nach Rückgabe (urlaubs- oder krankheitsbedingt, bzw. leider auch durch nicht abgeholte Ferienpässe) Plätze von teilweise bereits ausgebuchten Veranstaltungen wieder vergeben werden.
Nach dem nun erfolgten Abschluss des Ferienprogramms 2013 konnte das Donauwörther Ferienprogramm-Team des Sachgebietes Schule und Sport im Donauwörther Rathaus, Martina Rieger, Beatrix Wanke und Günther Gierak, auf ein gelungenes und glücklicherweise auch unfallfreies Programm zurück blicken. Oberbürgermeister Armin Neudert ist deshalb auch voll des Lobes für die großartige Vorbereitung und Abwicklung des Programms für seine Mitarbeiter.

Dank sagte der OB inzwischen in einem persönlichen Schreiben allen beteiligten Vereinen, Firmen und Organisationen für das vielfältige Engagement für die Donauwörther Schulkinder. Wörtlich: Dass unser Programm sogar über die Stadtgrenzen hinaus einen guten Ruf hat, ist auch Ergebnis Ihres ganz besonderen Einsatzes für die Donauwörther Familien, für das ich mich heute wieder gerne und herzlich bei Ihnen bedanke und auf das ich für die Zukunft baue.

Nach Abschluss des Ferienprogramms durften sich wieder einige Kinder über einen Brief des Oberbürgermeisters freuen, denn ihre Teilnehmer-Nummer wurde vom OB bei der Auslosung der attraktiven Preise gezogen. Hauptgewinner waren Nico Biro und Valentina Gropper. Sie dürfen in die „Luft gehen“, denn sie gewannen die Rundflüge über Donauwörth, die die Motorflugsportgruppe Donauwörth zur Verfügung gestellt hatte. Der Sonderpreis des Ferienprogramm-Gewinnspiels ging an Selina Matzky. Sie durfte sich, zusammen mit ihrer Familie über ein Abendessen mit Oberbürgermeister Armin Neudert freuen.
1
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.