Der Osterhase wohnt in der Sonnenstraße

 

13. Traditioneller Ostereiermarkt im Tanzhaus

Die City-Initiative-Donauwörth lädt am Sonntag, den 15. März 2015, alle Besucher aus Nah und Fern zum traditionellen und beliebten Donauwörther Ostereiermarkt ins Tanzhaus ein. Oberbürgermeister Armin Neudert wird die österliche Veranstaltung, die heuer bereits zum 13. mal stattfindet, am Sonntag um 10 Uhr eröffnen.

Rund 40 Aussteller präsentieren im Tanzhaus Handwerkliches und Künstlerisches rund ums Ei. Das Thema Ostern in Vollendung, in bewährter Weise organisiert von Projektleiter Gerhard Christ.

Prächtig geschmückte Osterbrunnen

Mancher Brunnen der Großen Kreisstadt erhält auch in diesem Jahr wieder seinen österlichen Putz. Organisiert und umgesetzt von Projektleiterin Birgit Rößle und Monika Starek hat sich der Heimat- und Volkstrachtenverein Donauwörth wieder dieses Themas angenommen.

Der Partnerschaftsbrunnen gegenüber dem Tanzhaus, dessen Kronengestell von den Auszubildenden der Firma Airbus Helicopters hergestellt wurde, wird mit bunt bemalten und individuell gestalteten Eiern der Kinder der Donauwörther Kindergärten geschmückt.

Girlanden aus Efeu und Eier in weiß-blau verwandeln den Fischerbrunnen im Ried zum „Bayerischen Brunnen“. Hier durften die Senioren der Stadt Donauwörth beim Bemalen der Eier ihrer Kreativität in „Weiß und Blau“ freien Lauf lassen.

Der Marienbrunnen am Rathaus wird von den Hausmeistern des Rathauses in
Zusammenarbeit mit den Stadtgärtnern in den Farben der Stadt Donauwörth geschmückt.

Eine Überraschung erwartet den Besucher dann am Reichsstadtbrunnen in der oberen Reichsstraße. Während der Osterzeit wird dieser zum „Künstlerbrunnen“, gestaltet von den Kunstklassen der Ludwig - Auer - Mittelschule.

Tolle Aktionen in der Sonnenstraße von 13 bis 18 Uhr

Auch die Sonnenstraße hat an diesem Tag viele Attraktionen zu bieten! Die Gewerbetreibenden um CID-Projektleiterin Ingeborg Groß-Ruff haben sich wieder tolle österliche Aktionen ausgedacht.

Aus Weidenzweigen werden unter tätiger Mithilfe der Stiftung St. Johannes Osternester geflochten. Bunt bemalte Osterhasen und Hühner aus Holz, ausgesägt von den Lehrlingen des Kolping - Bildungswerkes in Donauwörth, schmücken die Sonnenstraße und verleihen ihr das besondere österliche Flair.

Die kleinen Besucher dürfen die „Sonnenstraßen-Osterhasen“ ganz individuell bemalenund an einem lustigen Straßenspiel teilnehmen. Der Chor der Stiftung St. Johannes sorgt für den musikalischen Rahmen.

Und wer einmal einen Graffiti-Künstler in Aktion erleben möchte, kommt in der
Sonnenstraße voll auf seine Kosten: Michael Gierak, alias WESK, bietet an einer
Hausfassade eine Kostprobe seines Könnens. Wir sind schon gespannt, welches Motiv er sich zu Ostern ausgesucht hat.


Einkaufssonntag

An diesem ersten Einkaufssonntag haben auch die Geschäfte in Donauwörth ab 13 Uhr geöffnet und laden den Besucher zum Bummeln und Shoppen ein. Bei hoffentlich bestem Wetter im Freien einen Kaffee trinken, sich ein leckeres Eis schmecken lassen - dieser Sonntag bietet Genuss für alle Sinne. Die City-Initiative-Donauwörth e.V. freut sich auf Ihren Besuch!
1
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.