Beratung jetzt online möglich!

Was ist eine rechtliche Betreuung, welches Ziel hat sie? Welche Aufgaben hat ein Betreuer? Und wo bekommen ehrenamtliche Betreuer Unterstützung? Fragen wie diese werden vom Caritasverband Donau-Ries e.V. jetzt auch via Online-Beratung für Ratsuchende aus dem Landkreis Donau-Ries beantwortet, so Caritas-Geschäftsführer Martin Gaertner.

Das Online-Angebot des Betreuungsvereins richtet sich u. a. an Menschen, die sich scheuen eine Beratungsstelle persönlich aufzusuchen. Das kann viele Gründe haben und verhindert so oft die Kontaktaufnahme. Sowohl Betroffene selbst als auch deren Angehörige könne sich deshalb nun, etwa wenn die Einrichtung einer rechtlichen Betreuung (vormals Vormundschaft genannt) ansteht, auf diesem Weg nun anonym an die Fachleute wenden.

Der Caritasverband möchte hiermit auch ehrenamtlichen Betreuern oder Interessierten die Möglichkeit geben, sich auf diesem Weg von zuhause und rund um die Uhr Unterstützung einzuholen. Darüber hinaus können bei der Online-Beratung auch Fragen zu Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung gestellt werden. Die Fragen werden von den Mitarbeitern des Betreuungsvereins beantwortet, und zwar so schnell wie möglich. Innerhalb von 48 Stunden soll der Ratsuchende eine Antwort erhalten. Die Beratung per E-Mail ist verschlüsselt und besonders gesichert. Die Online-Beratung kann auch ein Einstieg in die persönliche Beratung darstellen.

Weitere Informationen gibt es bei Ralph Geiger, unter 09081/3915 oder unter 0906-709207-29.
Das Online-Portal ist unter http://www.caritas-donau-ries.de/ über den Button Onlineberatung zu erreichen.

Hintergrund: Der Betreuungsverein der Caritas im Landkreis Donau-Ries ist mit 6 Mitarbeitern der größte im Landkreis und betreut im Schnitt ca. 75 Personen. Außerdem berät er zu den Themen Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Er finanziert sich aus den Pauschalen der Justizkasse und öffentlichen Zuschüssen, z. B. des Landratsamtes.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.