AVV wirbt für Radfahren im Ferienland

Donauwörth: Donauwörth | Region präsentiert sich auf Homepage des Verkehrsverbundes

Donauwörth (pm). Mit dem Augsburger Verkehrsverbund (AVV) ist das Ferienland Donau-Ries schnell und leicht zu erreichen. Die AVV-Bahnhöfe Otting-Weilheim, Donauwörth oder Mertingen sind gute Ausgangspunkte, um die Region zu entdecken. Seit kurzem finden sich auf der Homepage des AVV Tipps für einen Ausflug ins Ferienland, konkret wird die Radtour Monheimer Alb vorgestellt.


Die Präsentation ist Ergebnis der Initiative von Gottfried Hänsel, Sprecher der kommunalen Interessengemeinschaft „Barrierefreier Bahnhof Otting-Weilheim“. Zusammen mit Günther Zwerger, Geschäftsführer des Ferienlandes Donau-Ries, hatte man mit den Verantwortlichen beim Augsburger Verkehrsverbund überlegt, wie man neben der Stadt Augsburg und den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg auch auf das Freizeitangebot im Landkreis Donau-Ries aufmerksam machen kann. Eine entsprechende Zusammenarbeit der Region mit dem Verkehrsverbund Großraum Nürnberg gibt es bereits, mit dem AVV wurde nun nachgezogen.

Auch Landrat Stefan Rößle und Ottings Bürgermeister Johann Bernreuther freuen sich über die zusätzliche Werbung für den Bahnhof und natürlich auch für die Gemeinde und den gesamten Landkreis. Ihrer Ansicht nach wird die Region auf der Homepage des AVV gut dargestellt. Neben einigen grundsätzlichen Informationen über das Ferienland Donau-Ries und seine Freizeit- und Ausflugsmöglichkeiten wird konkret die Monheimer Alb-Runde vorgestellt, eine rund 65 km lange Radtour, die von Otting über Wemding und das Ries nach Harburg und Donauwörth und von dort zurück nach Monheim und Otting führt. Bilder und Kontaktadressen runden die Darstellung ab, die unter dem Link www.avv-augsburg.de/topnavfreizeit/ausflugsziele/benachbarte-landkreise zu finden ist.

Als zusätzlichen Service bietet der AVV eine elektronische Fahrplanauskunft mit den Zielen Otting-Weilheim bzw. Donauwörth, so dass ein Fahrgast nur noch seine Starthaltestelle eingeben muss. So erfährt er ganz schnell, wie er mit dem AVV am besten ins Ferienland Donau-Ries kommt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.