Sophie Scharfensteiner überrascht als Schwäbische Meisterin im Blockmehrkampf

Sophie Scharfensteiner bei ihrer Premiere mit dem 400 Gramm Speer
Dillingen: Stadion | Mit dem Gewinn eines Schwäbischen Meistertitels überraschte Sophie Scharfensteiner von der LG Zusam bei den Blockmehrkampfmeisterschaften in Horgau. Den Grundstein zum unerwarteten Sieg im Block Sprint/Sprung legte die 12-jährige Realschülerin mit einem herausragenden Hochsprungergebnis von 1,44 Metern. Premieren im Speerwurf sowie im 60 Meter Hürdenlauf meisterte sie mit beachtlichen Leistungen von 15,51 Metern und 11,40 Sekunden. Durch starke 4,33 Meter im Weitsprung und Bestleistung im 75 Meter Sprint in 10,78 Sekunden hielt sie ihre Mitkonkurrentinnen in den abschließenden Wettbewerben auf Distanz. Insgesamt sammelte die Buttenwiesener Nachwuchssportlerin ausgezeichnete 2200 Punkte, die im Vorjahr in Bayern von gleichaltrigen Schülerinnen nur zweimal überboten wurden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.