BCS stellt frühzeitig Weichen für die Zukunft

Die Abteilungsleitung des BCS freut sich, dass Spielertrainer Uli Bunk seinen Vertrag vorzeitig und über die aktuelle Saison hinaus, unabhängig von der Spielklasse, bei den Kleeblättlern verlängert hat. Dazu konnte bereits jetzt, für die Saison 2016/17, der 26jährige Markus Kapfer, als künftiger Co-Trainer von Uli Bunk und Verantwortlicher für die zweite Mannschaft, verpflichtet werden. Dieser war zurückliegend schon als aktiver Spieler für den BCS und andere Landkreisteams am Ball. Aktuell ist er Co-Trainer bei den U13-Junioren des FC Heidenheim. Sportlicher Leiter Peter Piak spricht von einem absoluten Glücksfall, künftig zwei Trainer mit B-Lizenz zu haben, die sich für unseren Verein entschieden haben und hier die sportliche Zukunft mitgestalten wollen, „Wir sind insgesamt gut aufgestellt und bieten Perspektiven, was auch von beiden Trainern so gesehen wird und sicher zu den frühzeitigen und langfristigen Entscheidungen beigetragen hat.“
Die Vorstandschaft um Alexander Jall sieht die Entwicklung in der Abteilung Fußball ebenfalls positiv. Ein weiteres Indiz dafür ist, die dank Holger Kopf, Kris Streiber, David Müller und Fabian Rechthaler neue und modern gestaltete Homepage, wo man ab sofort unter www.bcs-fussball.de aktuelle News der gesamten Fußballabteilung finden kann. (Bericht Armin Rechthaler)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.