Aufstellung der Landesliste zur Europawahl

v.l., Heidi Scherer sowie das Spitzenduo Markus Ferber und Dr. Angelika Niebler Personenvorstellung Frau Heidi Scherer: Bankbetriebswirtin, seit 18 Jahren Gemeinderätin Buttenwiesen, Mitglied Kirchenverwaltung, CSU OV Buttenwiesen, Schriftführerin CSU Kreisverband Dillingen, stv. Bezirksschatzmeisterin Bezirksverband Schwaben
Erfolgreich waren die schwäbischen Kandidaten beim Europa-Kongress
der CSU in München:
Markus Ferber wurde mit einem Spitzenergebnis mit 98,3 % der Stimmen,
dem besten Ergebnis überhaupt, auf Platz 1 des bayerischen Wahlvorschlags
für die Europawahl in der geheimen Abstimmung gewählt.
Zweite Kandidatin aus Schwaben ist Bankbetriebswirtin Heidi Scherer,
seit 18 Jahren Gemeinderätin in Buttenwiesen, auf Platz 18. Mit einer
beeindruckenden Vorstellungsrede gewann Heidi Scherer das Vertrauen der
Delegierten in einer Sammelabstimmung und ist bei 38 Bewerbern noch in
der ersten Hälfte platziert.
Sie konnte dabei auf ihre kommunalpolitische Erfahrung und ihren Einsatz
als CSU-Ortsvorsitzende, Schriftführerin des Kreisverbandes und
2. Schatzmeisterin des Bezirksverbandes verweisen.
Die Vorsitzende der Frauenunion in Bayern, Dr. Angelika Niebler bildet
mit Markus Ferber das Spitzenduo.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.