Ortsdurchfahrt Mödingen fertiggestellt

1
Der Ort Mödingen ist schöner geworden. Davon konnten sich Erwin Schaller, Georg Winter und Walter Joas überzeugen (von links).
Die Ortsdurchfahrt Mödingen ist gelungen und abgeschlossen. Davon konnte sich Stimmkreisabgeordneter Georg Winter beim gemeinsamen Ortstermin mit Bürgermeister Walter Joas und Erwin Schaller überzeugen.

Rund zwei Millionen Euro wurden in die Infrastruktur investiert, etwa zweieinhalb Jahre mussten die Bürger mit den Einschränkungen, die sich durch die Baustelle ergaben, zurechtkommen. Die erste Maßnahme, so die Bürgermeister Joas und Schaller, waren die Entfernung des Straßenbelages und die Sanierung der Abwasserbeseitigung. Die Kosten für die Kreisstraßenbaumaßnahme beliefen sich auf 1,13 Millionen Euro. Rund 200.000 Euro waren notwendig, um die Straßenbeleuchtung und die Sanierung einiger Ortsstraßen durchzuführen. Abgerundet wird das Ganze durch ansprechend gestaltete Ortstafeln in Mödingen und Bergheim, die den Besucher mit einem freundlichen „Grüß Gott“ begrüßen.

Die Gemeindeverantwortlichen dankten Stimmkreisabgeordnetem Georg Winter für die Unterstützung durch den Freistaat Bayern, die nicht nur dem Landkreis, sondern auch der Gemeinde zugutekam. Hier betrug der Landkreisanteil 60%, der Gemeindeanteil lag bei 40%. Für den Gehweg zeichnete die Gemeinde zu 100% verantwortlich. Es war der Wunsch des Gemeinderates, so Bürgermeister Walter Joas, die Gehwege zu pflastern, um das Ortsbild schöner zu gestalten. Der Freistaat Bayern förderte den Ausbau der Ortsdurchfahrt Mödingen mit einer halben Million Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.