Kreiskrankenhaus Wertingen - Neuer Eingangsbereich

Im Bild (von links): Aufsichtsratsvorsitzender Leo Schrell, stv. Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Johann Popp, Stimmkreisabgeordneter Georg Winter und Bürgermeister Willy Lehmeier mit einem Besucher und Mitarbeiterinnen (Mitte) vor dem neugestalteten Eingang der Kreisklinik in Wertingen
Mit dem Neubau des Aufenthaltsbereiches im Kreiskrankenhaus Wertingen wurden gleich mehrere Anliegen bestens gelöst. Darin waren sich Aufsichtsratsvorsitzender Leo Schrell, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Johann Popp, Stimmkreisabgeordneter Georg Winter und Bürgermeister Willy Lehmeier einig. Beim Ortstermin konnten die Politiker zahlreiche positive Stimmen zum Umbau entgegennehmen. Durch die neue Anordnung des Ganges ist es gelungen, den Aufenthaltsbereich mit dem Kiosk vom Zugang zu den Aufzügen zu trennen. Betritt man das Krankenhaus, liegt die zentrale Informationstheke sofort im Blick. Der komplette Eingangsbereich wurde im Zuge der Baumaßnahme barrierefrei errichtet. Der Aufenthaltsbereich hat sehr gewonnen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.