Wasserwacht Dillingen hielt Strandwache auf dem Priwall an der Ostsee

Drei Jungaktive aus der Wasserwacht Ortsgruppe Dillingen nutzten die Gelegenheit Strandwache auf dem Priwall zu tätigen. Dieser Wachdienst ist eine andere Art sich weiterzubilden und andere Einsätze mitzuerleben und kennen zu lernen.

Die Wachgruppe setzt sich aus der heimischen Wasserwacht Lübeck und interessierten Wasserwächtlern (meist aus Bayern) zusammen. Gelebt und gearbeitet wird direkt am Strand, in und an einem alten Wachturm. Da nicht viel Platz zur Verfügung ist, wächst die Wachmannschaft schnell zusammen und hat während und besonders nach Dienstende immer viel Spaß zusammen (trotz kleiner innerdeutschen sprachlichen „Barrieren“).

Dienst wurde jeweils auf zwei Wachtürmen direkt am Strand von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr im zwei Stunden Betrieb durchgeführt. Weitere Aufgaben neben der Strandwache waren natürlich das Putzen des Hauptturms und die medizinische Notfallversorgung, welche rund um die Uhr erfolgte. Für diese Versorgung stand der First Responder (Rettungssanitäter und –assistenten) bereit, der im Notfall von der Leitstelle auf dem Priwall alarmiert wurde. In dieser Woche gab es außerdem eine Vermisstensuche, welche plötzlich während dem gemeinsamen Mittagessens startete. Wir suchten vom Strand aus mit den natürlich immer besetzten Strandtürmen. Die Suche wurde von Land aus durch ein Quad unterstützt, mit dessen Hilfe die restlichen Badegäste schnell aus dem Wasser geholt wurden, da es im Wasser viel zu gefährliche geworden wäre. Es patrouillierten nämlich drei Boote der Wasserwacht, der Deutsche Gesellschaft zur Rettung von Schiffbrüchigen, der Wasserschutzpolizei, der DLRG und der Berufsfeuerwehr in Strandnähe. Zusätzlich wurde die Suche aus der Luft durch den Rettungshubschrauber Christoph 12 unterstützt. Schließlich wurde die Suche nach einer Stunde ergebnislos abgebrochen. Eine Vermisstenmeldung ist bei der Polizei nicht eingegangen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass diese Woche sehr interessant und lehrreich war und eine Wiederholung im nächsten Jahr nicht ausgeschlossen ist.

Es heißt nämlich: „Einmal Priwall immer Priwall!“

Nina Sand Laura Rieß Domenik Sand

Mehr zu sehen gibt es in der Bildergalierie der Wasserwacht Dillingen:
www.wasserwacht-dillingen.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.