Laura Kattan mit „Clown“ in den Battles – The Voice of Germany 2013

(Foto: TheVoiceOfGermany_Logo SAT.1 ProSieben.de)
Diez: Diez |

Die Kandidatin Laura Kattan überzeugte in der 3. Staffel The Voice of Germany die Coaches Nena und Samu Haber. Bei den Zuschauern sorgte sie auch für jede Menge Gänsehautfeeling. Mit dem Song „Clown“ von Emeli Sande schaffte sie es in die Battles. Für wen wird sich die schöne Brünette wohl entscheiden? Geht sie zu der 99-Luftballon-Sängerin oder doch zum hübschen Sunrise Avenue Frontmann?

Lauras Traum ist natürlich The Voice of Germany 2013 zu werden und sie möchte auch etwas Neues ausprobieren, um sich weiter zu entwickeln. Diesen Weg wird sie mit Samu Haber gehen – so entschied sie sich. Die Entscheidung fiel ihr gar nicht so leicht, aber sie habe auf ihr Gefühl gehört – dies teilte sie im Interview mit Doris Golpahsin Backstage mit. Die 21-Jährige ist jetzt im Team Samu.

„Mir schlug das Herz bis zum Hals“

Vor den Blind Auditions war Laura Kattan sehr aufgeregt. Die Stimmung sorgte aber dafür, dass sich die The Voice of Germany Teilnehmerin wohlfühlte. Die Nervosität sang sie sich von der Seele und war auch nach dem Auftritt sehr erleichtert. Nun freut sie sich tierisch darauf, bei den Battles mit dabei zu sein. Wie weit die hübsche Brünette bei TVOG kommt, zeigt sich in den nächsten Wochen.

Hier könnt ihr nochmal den Auftritt von Laura bei TVOG 2013 ansehen:
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.