Zwei Grüne aus Obertshausen für den Kreistag

Dr. Klaus-Uwe Gerhardt (Foto Brandner)
Dietzenbach: Kreishaus | Zwei Grüne aus Obertshausen kandidieren für den Kreistag Offenbach in Dietzenbach. Oliver Bode und Dr. Klaus-Uwe Gerhardt stehen auf der Liste von Bündnis 90/Die Grünen.

Derzeit sitzen die zwei Kommunalpolitiker auch in der hiesigen Stadtverordnetenversammlung. Ziel der Kandidatur sei ein direkter Informationsaustausch zwischen dem Kreistag und der GRÜNEN-Fraktion. Außerdem solle Obertshausen im Kreistag stärker vertreten sein, um Nachteile zu vermeiden und einen stärkeren Einfluss bei Entscheidungen zu bewirken, teilt Dr. Gerhardt mit. „Viele Themen, die in Dietzenbach entschieden werden, wirken sich unmittelbar auf die Kommunen aus“, erläutert der Fraktionschef der Grünen in Obertshausen und nennt Beispiele: Schulentwicklung, Müllentsorgung, Öffentlicher Personennahverkehr, Zuweisung von Flüchtlingen, Bauaufsicht und Kreisumlage.

Oliver Bode hat den Schwerpunkt Kinder und Soziales und tritt erstmals an. Dr. Gerhardt ist langjähriges Kreistagsmitglied und schulpolitischer Sprecher der grünen Kreistagsfraktion.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.