Pakistanische Küche am 19. Februar in der Fatih Moschee

Wann? 19.02.2016 19:00 Uhr

Wo? Fatih Moschee, Justus-von-Liebig-Straße 1, 63128 Dietzenbach DE
Dietzenbach: Fatih Moschee | Der Verein „Zusamenleben der Kulturen“ lädt zum Kochabend



Pakistanische Küche ist das Thema am 19.Februar 2016.

Beginn 19:00

Ort: Fatih Moschee in Dietzenbach, Justus von Liebig Str. 1, 1 Stock

Unkostenbeitrag 15,00 €/Person inkl. Lebensmittel, Wasser und Küchenbenutzung.

Wie immer wird an diesem Abend eine Mehrgängemenü gekocht.

Die Pakistanische Küche ist eng mit der nordindischen Küche verwandt. Es gibt jedoch deutliche Unterschiede in den verschiedenen Regionen Pakistans. Während die Nordregion eher zurückhaltend bei mit Gewürzen ist, wird im Westen Pakistans z. T. sehr scharf gegessen.
Der Verzehr von Fleisch ist in Pakistan jedoch deutlich höher als in Indien.
Oft werden Curries aus Gemüse wie Blumenkohl, Kartoffeln, etc hergestellt.
Dazu wird Brot gereicht, z. B. Naanbrot oder Chapati, gewürzt mit Safran und Kardermom.
Das Brot ist nicht nur Sättigungsbeilage, sondern ersetzt auch das Besteck (keine Angst, am Kochabend gibt es auch Besteck).
Fleisch wird oft gegrillt, dazu wird z. B. eine Minzsoße gereicht..
Viele süße Desserts sind in der pakistanischen Küche vertreten, gewürzt mit Pistazien, Saftran und Kardermom.

Bitte bringen Sie ein Geschirrhandtuch mit. Sie können eine Kochschürze, ein eigenes Messer und einen Transportehälter mitbringen, falls wirklich was übrig bleiben sollte.

Anmeldungen bei Lothar Kämmer, Tel. 06074-26738 oder Kaemmer@zusammenleben-der-kulturen.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.