Junges Literarisches Quartett: Vier Bücher, ein Gespräch

Wann? 15.11.2013 20:00 Uhr

Wo? Eukitea, Lindenstraße, 86420 Diedorf DE
Vergraben sie sich auch gerne zwische Buchseiten? Das Logo der Buchecke Diedorf
Diedorf: Eukitea |

Am Freitag findet wieder das junge literarische Quartett in Diedorf statt. Wer sich ein wenig für Literatur interessiert und Bücher mal erfrischend anders erleben möchte, sollte in der Evangelischen Kirche in Diedorf vorbeischauen.

Wie jedes Jahr findet auch in diesem wieder ein junges literarische Quartett in Diedorf statt. Vier junge Referenten diskutieren über vier verschieden Bücher, das Motto: „Vier Menschen, vier Meinungen ein Gespräch.“ Organisiert und ermöglicht wird das Event von der Buchecke Diedorf. Immer wieder engagiert sich der kleine Laden für Kunst und Kultur im Ort.

Vier Bücher - Vier Meinungen - Ein Gespräch

Vier junge Leute haben sich jetzt über ein halbes Jahr mit vier verschiedenen Büchern intensivst auseinander gesetzt, um ihre Meinungen und Eindrücke dann im Jungen Literarischen Quartett vertreten zu können. Jakob Wunderwald hat sich dafür entschieden, den Roman „Im Griff“ von Stephan Enter vorzustellen. Die Geschichte über vier Bergsteiger, die sich nach dem Studium aus den Augen verloren hatten und jetzt endlich wieder zusammen finden, ist nur einer der Programmpunkte, die am Freitag Abend Thema sein werden. Lara Lorenz hat sich den „Coming of Age“ Roman „Ich gegen Osborne“ vorgenommen. In der Erzählung von Joey Goebel geht es um einen etwas absonderlichen Highschool Schüler, der sich gegen den Strom stellt und fast daran zu Grunde geht. Tobias Karrer schließlich hat sich für den dystopischen Roman „Die Scanner“ von Robert Sonntag entschieden. In der Science Fiction Geschichte geht es um eine Welt, in der ein großer Internet Konzern, die Bürger voll unter Kontrolle hat. Zu guter Letzt kümmert sich Laura Kiening um den lokalen Beitrag zum Quartett. Mit Christian Ritters „Geschlechtsverkehr für Anfänger“, steht das Buch eines Poetry Slammers zur Diskussion. Veröffenticht wurde die Sammlung sogar im in Diedorf ansässigen „Unsichtbar“ Verlag.

Christian Ritter in Diedorf

Noch ein Tipp an dieser Stelle: Die Buchecke hat den Autor für den kommenden Samstag Abend um 19:00 nach Diedorf eingeladen. Christian Ritter wird aus seinem Buch „Geschlechtsverkehr für Anfänger“ vorlesen und sich den Fragen und Kommetaren des Publikums aussetzten. Die Lesung findet in der Bahnhofshalle in Diedorf statt. Der Eintritt kostet 8 € und 5 € für Schüler und Studenten. Der Vortrag des Poetry Slammers lohnt sich sicherlich!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.