Jahreshauptversammlung Diedorfer Germanen

v. links Uli Fischer (neuer Präsident) Wolfgang Gebele (Altpräsident)
Diedorfer Germanen

Am 25.03.2015 war die Jahreshauptversammlung der Diedorfer Germanen mit Neuwahlen. Zuerst gab Präsident Wolfgang Gebele einen Überblick über die zahlreichen Aktivitäten vom vergangenen Jahr und betonte dabei auch wie schön der Vereinszusammenhalt der Diedorfer Vereine beim 50jährigen Jubiläum der Diedorfer Germanen war. Unter dem Motto „ wenn es am schönsten ist soll man aufhören „ stellte er sich auch nicht mehr zur Wiederwahl. Wolfgang Gebele möchte nach seiner 10jährigen Amtszeit als Präsident der Germanen nur noch den germanischen Ruhestand genießen. Danach gab es ein paar Worte der Jugendleitung, wo man wieder feststellen musste, dass, wie bei fast allen Vereinen, der Nachwuchs fehlt. Die Kasse konnte mitteilen, dass der Verein auf soliden Standbeinen steht und es dem Verein finanziell recht gut geht, solange auch weiterhin fleißig auf den Märkten gearbeitet wird. Bürgermeister Peter Högg leitete die anschließende Wahl, die dann auch ganz flott zu Ende ging. Als neuer Präsident wurde Uli Fischer gewählt und neuer Jugendleiter wurde Hannes Fendt, da auch die Jugendleiterin Birgit Kraus nicht mehr zur Verfügung stand. Im Vorstand geblieben sind: Stefanie Böck (2.Präsidentin), Rosi Kamm (Kasse) und Heidi Schwarz (Schriftführer).
Als erste Amtshandlung hat sich Uli Fischer ganz herzlich beim Altpräsidenten Wolfgang Gebele für seine Tätigkeiten der vergangenen 10 Jahre bedankt und Hannes Fendt hat ihm ein Geschenk des Vereins übergeben.
Nun freuen wir uns auf unsere nächsten Aktivitäten in diesem Jahr z.B. Maifeier, Plärrerumzug und vieles mehr. Wie jedes Jahr steht auf dem Maimarkt auch wieder unser Zelt mit Getränken und allerlei leckeren Schmankerln vom Grill. Wir freuen uns auf Euren Besuch.
R.K.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.