ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ! ! !

Dessau-Roßlau: DESSAU | Alle Bürger ,welche eine Zuzugsgenehmigung für die Steinstr.11 erhalten sollten,würde ich empfehlen,diese Ab zu lehnen. In diesem Gebäude wird permanent durch eine Person Psychoterror durchgeführt ! Diese Person hat nur eine Maske vor dem Gesicht und die eigentliche Wahrheit verbirgt sich dahinter !
Diese Person führt dort seine Eigene Regie ! Die Art und Weise erinnert mich an einem IM der Stasi-Zeit ! Also lassen Sie sich nicht Provozieren ,

denn die Meldung darüber geht kurz danach an die DWG-Dessau ,denn dort gibt es scheinbar manipulierbare Mitarbeiter ! Das Haus hat eventuell einen Bezug zu Gummizellen !
Ich war eines Tages unterwegs und erhielt daraufhin einen Brief der DWG mit der Überschrift : " Leider habe ich SIE nicht angetroffen ! " Das Wort " LEIDER " ist in diesem Falle nicht zutreffend und eine Lüge ! Es müßte eher heißen " Sehr schön,daß wir Sie nicht angetroffen haben !" . Weiterhin die Vorsprachezeit ,um 11:00 Uhr bei einer Öffnungszeif bis 12:00 Uhr ,also ist die Sache schon abgehakt und nur noch proforma . "Mit freundlichen Gruß" ihr Kundenteam ........(scheinbar können die Leute kein Deutsch mehr ! Das Schreiben mit "freundlich" zu beenden ist auch eine Lüge,besser wäre angebracht "mit erpresserischen Gruß"......... !Des weiteren wurde der Brief mit computergenerierten Textfeldern geschrieben !Das ist ein tolles "TEAM",ein personifizierter Computer !
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.