Suchen der Fasnet in Triberg im Schwarzwald

Am Mittwochabend, also am Vorabend des schmutzigen Donnerstages wird abends bei Nacht mit Laternen (Lampions) die Fasnetpuppe gesucht.

Hauptsächlich sind es die Kinder und Jugendlichen, die sich auf die Suche machen. Dies geschieht in Begleitung einer Musikkapelle und unter Anleitung der Narrenzunft/des Narrenrates.

Ist die Puppe dann gefunden, wird sie an einem Seil über dem Marktplatz oder in den Stadtteilen auch an einem Lichtmast hoch gezogen und jeder kann jetzt sehen: die Fasnet ist eröffnet.

Für die Kinder gab es früher eine Brezel und ein Getränk.

Ob dieser Brauch derzeit noch so praktiziert wird kann ich nicht sagen, das müsste verifiziert werden.

Ich denke aber schon.

LG

Dan Siebold
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.