Ruine der Klingerkirche im Frühlingssonnenschein

Sachsenhausen-Wahrscheinlich lag an dieser Stelle ein Dorf Clingen. 1222 wird ein Priester genannt.Der Kirchhof zu Clingen und ein Siechenhaus am Clingerweg werden 1564 erwähnt.Im Herbst 1969 wurde eine Freilegung und Sicherung durchgeführt. Quelle: Die Klinger Kirche -Mein Waldeck 1970, H.G.Stoecker -

7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
3.425
Hans-Friedrich Kubat aus Vöhl | 16.03.2014 | 10:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.