Kuskowskis "Landschaftsrahmen" bleibt vorerst im Schweriner Burggarten

Wegen des großen Interesses bleibt das Werk "Situation Dictionary" des polnischen Künstlers Kamil Kuskowski vorerst im Burggarten des Schweriner Schlosses. Die Gebrauchsspuren rund um die pragmatisch angewandte Kunst wurden jetzt beseitigt. Eigentlich sollte der offene Landschaftsrahmen, der für Erinnerungsfotos genutzt wird, nur bis zum 16. September 2012 im Burggarten ausgestellt werden.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.