In der Schweriner Marienplatz-Galerie: „Große Kunst von kleinen Händen“

Kindergarten “Die Schlossgeister“: "Geometrische Formen". Klebestreifen und Acrylfarbe (Klebetechnik). Foto: Helmut Kuzina
Schwerin: Marienplatz | Monet? Van Gogh? Picasso? Klee? Miró? Die Ausstellung großformatiger Bilder im Basement der Marienplatz-Galerie weckt das Interesse der Passanten, und im Einkaufszentrum weist ein Plakat auf den Titel „Große Kunst von kleinen Händen“ hin.

Auf dem Aushang ist dann weiter zu erfahren, dass die farbenprächtige Kunstschau vom Kindergarten „Die Schlossgeister“ präsentiert wird.

Auf jeden Fall ist es erstaunlich, welche sehenswerten kleinen Meisterwerke die Kindergartenkinder in ihrem Kunstprojekt erstellt haben.

Die Arbeiten aus dem „Kindergarten mit kunst-ästhetischem Profil“ werden noch bis zum 21. Juni 2015 in der Marienplatz-Galerie zu sehen sein.

Juni 2015, Helmut Kuzina
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
17.158
Basti S. aus Aystetten | 13.06.2015 | 12:00  
26.088
Helmut Kuzina aus Wismar | 13.06.2015 | 13:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.