Im Schweriner Dom ein neugotisches Bildglasfenster mit dem Weihnachtsmotiv

Detail des Schweriner Weihnachtsfensters „Die Geburt Christi“ von Lenthe/Gillmeister
Schwerin: Dom | Das große Glasfenster in der südlichen Seitenhalle des Schweriner Doms zeigt ein friedvolles und beschauliches Weihnachtsmotiv, das vom Maler Gaston Lenthe (1805 - 1860) entworfen wurde.

Der Glasmaler Ernst Gillmeister gestaltete 1845 den Themenbereich für ein Bildglasfenster des Domes, das nach dem Neubau des Turmes 1893 in die südliche Turmseitenhalle umgesetzt wurde.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.