Blütenstände der Blauen Färberhülse am Schweriner See

Im ehemaligen großherzoglichen „Küchengarten“ in der Nähe des Schweriner Sees fallen die hohen Blütenstände der Blauen Färberhülse, der Indigolupine Baptisia, durch die großen schmetterlingsartigen Einzelblüten auf. Foto (Juni 2015): Helmut Kuzina

5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.