Rosen im Schweriner Küchengarten

Wieder neigt sich ein Gartenjahr dem Ende zu. Bei dem trüben Novemberwetter kann man sich an farbigen Fotos erfreuen. Im Küchengarten waren es 2016 vor
allem die Rosen, die viele Besucher erfreuten. Schade, dass der BUGA - Rosen-garten hinter dem Marstall so schnell wieder weichen musste.
Für die Foersterbeete im Küchengarten scheint eine Lösung in Sicht, wenn die
Stadt Schwerin die Beete übernimmt und die Gärtner von SDS die professionelle
Pflege ab 2017 übernehmen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.