Frühling im Schweriner Schloßgarten

Jugendtempel im Narzissenkleid

Erstes zartes Grün sprießt an Bäumen und Sträuchern. Es sind aber vor allem die
vielen bunten Frühjahrsblüher, wie Stiefmütterchen, Tausendschön, Vergißmein-
nicht, Tulpen, Osterglocken und Kaiserkronen, die das Bild im Schweriner Schloß-
und Burggarten in diesen ersten Maitagen beleben und viele Besucher zum
Spaziergang einladen. Die Gärtner haben ihr ganzes Können bewiesen und die
Anlagen präsentieren sich sehr ordentlich und gepflegt.
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.