Spannung vor Premiere von Sonnenallee in Schwerin

Auch beim Schweriner Erfolgsstück DEUTSCHLAND SUCHT DAS SUPPENHUHN sorgte John R. Carlson für die Musik. (Foto: Presse Staatstheater)
Schwerin: Mecklenburgisches Staatstheater | Das Jahr 2014 hat mit dem einhundertjährigen Erinnern an den Beginns des 1. Weltkrieges und 25 Jahre Mauerfall zwei sehr unterschiedliche Gedenkmomente im Kalender. Beide Termine bieten breiten Raum für kontroverse Diskussionen und kulturelle Betrachtung. So wird das Mecklenburgische Staatstheater in Schwerin im Februar im Großen Haus zurück an das kürzere Ende der Sonnenallee gehen. Die Bühnenbearbeitung von Leander Haußmanns und Thomas Brussigs Kult-Film „Sonnenallee“ wird von Ralph Reichel inszeniert. Er hat bereits mit gefeierten Produktionen wie „Richard O‘Brians The Rocky Horror Show“ und „Hair“ bewiesen, dass er hohen Unterhaltungswert und inhaltlichen Tiefgang gekonnt miteinander verknüpfen kann. Die musikalische Leitung des Spektakels liegt in den bewährten Händen von John R. Carlson. Der Musiker und Komponist (Jahrgang 1971) stammt aus Seattle, Washington (USA), zog 1991 nach Deutschland. Seitdem ist er auf diversen Bühnen zwischen Schwerin, Berlin und Wien unterwegs und war allein am Staatstheater Schwerin an mehr als sechzig Inszenierungen beteiligt. Carlson veredelte mit seiner Kunst so spektakuläre Publikumserfolge wie „Deutschland sucht das Suppenhuhn“, „The Rocky Horror Show“ und „Der Kleine Horrorladen“. Als Sohn der Musikstadt Seattle, einer Metropole, die so hervorragende Klangkörper wie das Seattle Symphony Orchestra, Nirvana, Pearl Jam und The Presidents Of The United States Of America hervorbrachte, steht John R. Carlson in einer großen Tradition.
Für die mit Spannung erwartete Sonnenalle-Premiere am Freitag, den 14. Februar ist allen Akteuren und Zuschauern viel Aufmerksamkeit, Erkenntnisgewinn und Freude zu wünschen. Weitere Termine der Aufführung von Sonnenallee am Großen Haus des Mecklenburgischen Staatstheaters sind am 15.02., am 16.02., am 18.02., am 19.02., am 20.02., am 21.02., am 22.02., am 23.02., am 27.02., am 28.02., am 1.03. und am 2.03. 2014.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.