Schweriner Osterbastelmarkt

Schwerin: Sport und Kongresshalle | Am Sonntag den 16.3.2014 zeigte sich das Wetter rund um Schwerin nicht von seiner besten Seite. Zum Glück für den Veranstalter des 13. Osterbastelmarktes in Schwerin, dem Bastelladen Hobbypunkt Urban aus Schwerin, unweit vom Platz der Freiheit in der Dr. Külz Straße Nr.14. So ein Markt muss organisiert sein und ist für den Veranstalter mit einer Menge Arbeit und Aufwand verbunden. So heißt es, am Samstag noch im Laden und am Sonntag morgen schon wieder um 7.00 Uhr in der Sport-und Kongresshalle auf der Matte stehen. Jeder Teilnehmer braucht seinen Platz und es gibt viel zu organisieren. Nicht jeder möchte im Eingangsbereich stehen oder hat seinen besonderen Platz im Foyer der Kongresshalle.
Überrascht war man vom Andrang schon zu Anfang der Veranstaltung. Viele ungeduldige warteten schon im Eingangsbereich auf die Öffnung des Marktes. Scheinbar sind nicht nur die Kinder vom Basteln begeistert, sondern an vielen Tischen waren die Eltern mit Begeisterung dabei.
Rund ums Basteln gab es viel zu sehen und an vielen Tischen war kein Platz mehr frei. Jeder konnte seiner künstlerischen Begabung freien Lauf lassen und wer sich nicht sofort entscheiden konnte, konnte vorerst auch nur zuschauen. Kinder bis 12 Jahre zahlten keinen Eintritt und hatte so ein zumindest beim Eintritt ein kostenloses Vergnügen. Die Preise zur Gestaltung der eigenen Kunstwerke lagen bei bis zu 10.-€ an manchen Ständen, dabei sollte man nicht vergessen, das auch Kosten entstehen, wenn jeder sein selbst geschaffenes Kunstwerk mit nach Hause nehmen will.
Der Bastelmarkt ließ nichts zu wünschen übrig und jeder findet bestimmt irgendwann auch seine Kunstrichtung, in der er sich frei entfalten kann. Nicht jedes Kunstwerk muss ja auch gleich ein Meisterwerk sein, oder? Für das leibliche Wohl war auch gesorgt und dies zu moderaten Preisen, die „Tasse“ Kaffee für 0,50 € und sehr schmackhafter Kuchen für 1.-€ das Stück.
Das Einzige Manko, war die zunehmende Enge im gesamten Bereich. Da der Andrang wirklich sehr hoch war, sollte man versuchen zusätzlichen Raum zu schaffen, die Halle bietet ja genügend Ausweichmöglichkeiten. Sicher wird dies auch eine Kostenfrage sein und die Betreiber der Halle, sollten ihr Herz mal für die Bastelfreunde öffnen und ein wenig mehr Platz zu einem fairen Preis zur Verfügung stellen. Ein gelungener Basteltag für die ganze Familie mit Vorfreude auf das kommende Osterfest.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.