Der Schweriner Weihnachtsmarkt 2014 öffnet seine Pforten

Wann? 22.12.2014

Wo? Marktplatz, Schwerin DE
Alle Jahre wieder: Festliche Stimmung auf dem Schweriner Weihnachtsmarkt bei der Eröffnung 2013 (Foto: Thomas Jezerkowski)
 
Eröffnen die erste Glühwein-Party des Jahres: die Turmbläser von Schwerin (Foto: Thomas Jezerkowski)
 
Zur Weihnachtszeit wird die Schweriner zentrale Shopping- und Flaniermeile, die Mecklenburg-Straße, zur Märchenstraße (Foto: Thomas Jezerkowski)
Schwerin: Marktplatz |

Mit Riesenrad, Eislaufbahn und Hüttenzauber in die kalte Jahreszeit: Vom 24. November bis 30. Dezember 2014 öffnet der Schweriner Weihnachtsmarkt, bekannt als der „Stern im Norden“, mit einer Parade und der ersten Glühwein-Party des Jahres wieder seine Pforten.

Schwerin/che - Am Montag, den 24. November, genau einen Monat vor dem Fest der Feste, ist es wieder soweit: der berühmte Schweriner Weihnachtsmarkt, einer der größten, mit Sicherheit aber der schönste im ganzen Land, lädt zum Bummeln, Schlemmen, Staunen - und natürlich zum Einstimmen auf die besinnliche Weihnachtszeit ein.

Rund um den 18 Meter hohen, im festlichen Lichterglanz von über 10.000 Lämpchen erstrahlenden Weihnachtsbaum, der aus Schwerin-Kalkwerder stammt und am Samstag, den 14. November ab etwa 11:00 Uhr aufgestellt wird und der dann im Mittelpunkt des alten Marktplatzes steht, wird für Jung und Alt alles geboten, was das Herz und Sinne zur kalten Jahreszeit begehren.

Nicht ganz so hoch wie der Weihnachtsbaum, aber doch unübersehbar, ist die große Weihnachtspyramide. Während die Besucher unten einen gemütlichen Platz finden, um die verschiedenen Sorten Glühwein zu kosten, drehen sich oben auf mehreren Etagen die Weihnachtsfiguren im Lichterglanz.

Neben dem mächtigen Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz steht auch eine Bühne, auf der der gute, alte Weihnachtsmann täglich Kinder zur Audienz empfängt, auf der aber auch die musikalische Unterhaltung durch Chöre, Musikgruppen und Künstler aus der Region stattfinden wird, die ihr Können zum Besten geben werden.

Zu den Höhepunkten gehören unter anderem die Schweriner Turmbläser, die regelmäßig in historischen Kostümen auf der Glühweinpyramide auftreten. Zur langen Einkaufsnacht am 6. Dezember gibt ein großes Showprogramm bis 23.00 Uhr. Sänger Gerd Christian, dessen Hit „Sag ihr auch“ vielen Besuchern noch bekannt ist, kommt am 9. Dezember. Am 29. Dezember gastiert die beliebte Hans Christian Andersen-Parade aus Schwerins Partnerstadt Odense in Dänemark, die in den vergangenen Jahren ebenfalls sehr gut bei den Besuchern ankam. Hier, auf der Bühne des Marktplatzes, hat auch der Weihnachtsmann täglich „Sprechstunde" und ein offenes Ohr für die kleinsten Besucher. Es werden Märchen vorgelesen, es treten Bands auf oder Mitglieder der städtischen Kulturvereine.

Eine Ausstellung von historischen Krippen rundet auf diesem zentralen Platz Schwerins das Programm ab.

Nebenan, auf dem Schlachtermarkt, ist Lagerfeuerromantik angesagt. Der ganze Platz ist mit duftenden Holzschnitzen ausgelegt, was für heimelig-wohlige Atmosphäre sorgt. Auf diesem Naturteppich stellen Kunsthandwerker wie Korbmacher, Weber, Kerzenzieher und Holzschnitzer ihre edlen, handgemachten Produkte aus - und manche vor Ort sogar her.

So kann man in diesem Jahr erstmals einen professionellen Schnitzer bei der Arbeit zusehen. Er beginnt mit einem rohen Baumstamm von ca. 90 cm Durchmesser und einer Höhe von 1,50 Meter und wird daraus eine lebensgroße Figur schnitzen. Über die gesamte Zeit des Weihnachtsmarktes kann man täglich den Fortschritt bei der Schaffung eines Kunstwerkes beobachten. Viele andere Kunsthandwerk- Meisterbetriebe präsentieren sich in den Zelten auf dem Schlachtermarkt.

Nicht nur für Kinder ist die berühmte Eisbären-Band ein geradezu magischer Anziehungspunkt. An Donnerstagen und an Sonntagen zwischen 15.00 und 17.00 Uhr wird ein Puppenspieler sicherlich die Aufmerksamkeit zahlreicher kleinerer Besucher auf sich ziehen. Und auch das bei Kindern so beliebte Bastelzelt hat in diesem Jahr bis zum 23. Dezember wieder täglich geöffnet.

Als neuer Partner sind die Stadtwerke Schwerin dabei und tragen mit ihrem Engagement zu einer Erweiterung des Programms für die Kleinen bei, so zum Beispiel beim Puppenspiel-Theater oder beim Weihnachtsbasteln mit der Kita gGmbH. Die Weihnachtsbäckerei, unterstützt durch die Bäckerei von Allwörden, ist ebenfalls ein - leckerer - Spaßgarant.

Apropos Kinder: für die jüngsten dürfte die sogenannte Märchenstraße, in der Schweriner Künstler die Sagen der Gebrüder Grimm und von Hans Christian Andersen in bunten Buden zum Leben erwecken, ein absolutes Muss sein. Diese märchenhaften Bauten stehen entlang der Helenen-, Ecke Mecklenburg-Straße.

Ganz im nordischen Glanz präsentiert sich der Marienplatz mit typisch skandinavischen Holzhäusern, weißen Bäumen und den aus dem Vorjahr bekannten großen „Snowballs“ an den Laternen. Neu und ein echtes Highlight ist in diesem Jahr ein über 10 Meter hoher Baum in der Mitte des Marienplatzes, der aus 59 dieser Snowballs besteht und mit über 35.000 Lichtpunkten strahlt.

Die Mecklenburg-Straße duftet in diesen Tagen nach frischem Tannengrün, gebrannten Mandeln und Maronen, nach Glühwein, fernöstlichen Gewürzen und heißer Schokolade. Überall in Schwerins Innenstadt liegt Weihnachten in der Luft, überall stehen festlich geschmückte Tannenbäume und Gestecke, überdachte Sitzgruppen und Stehtische laden Weihnachtsmarktbummler zum Verweilen und zu gemütlichem Beisammensein ein. Die Verkaufsstände und -buden des Weihnachtsmarktes sind mindestens so schön herausgeputzt, wie die Auslagen der feinen Ladengeschäfte entlang der beliebten Flaniermeile Schwerins.

Am Südufer des Pfaffenteichs, gleich zu Beginn der Mecklenburgstraße, geht’s etwas lauter, ja deftiger und weniger besinnlich zu. Dort steht, neben dem Riesenrad, das an seinem Zenit einen umwerfenden Panoramablick auf Schwerin und Umgebung bietet, bis einschließlich 4. Januar 2015 auch die überdachte Eislaufbahn, in der Kufenkünstler und Pirouettendreher allen Alters zeigen können, welchen der drei Rittberger sie schon drauf haben.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Eisbahn oder die Lounge für Gruppen- Veranstaltungen oder Firmen-Feiern zu mieten. Anfragen bitte per mail an eisbahn@schweriner-weihnachtsmarkt.de oder telefonisch unter 0152/ 062 660 39. Anmeldungen für die Teilnahme am Eishockey- Turnier bzw. Eisstockschießen werden auch angenommen. Der Siegermannschaft des 6. Eisstockmasters winken wieder Pokale und tolle Preise.

Übrigens, wer keine Schlittschuhe hat, kann sich welche vor Ort ausleihen.
Am Rand der Eisfläche kann man sich bei Speisen und Getränken in der Lounge entspannen.

Stichwort: deftig. Eine besondere Attraktion dürfte die ebenso riesige wie urige, originalgetreue aufgebaute Almhütte nebenan bieten, in der Glühwein, Kaffee und stimmungsvolle Musik angeboten werden. Übrigens: Die heißen Getränke gibt es in hübschen weinroten Glühweintassen mit dem Motiv des Schweriner Weihnachtsmarktes. Diese Tassen kosten 2,- EUR Pfand und können an allen Ständen erworben oder wieder abgegeben werden. Doch wer will, kann diese auch als Souvenir mit nach Hause nehmen.

Auf dem gesamten Weihnachtsmarkt finden während der Zeit zwischen dem 24. November und 30. Dezember - geschlossen ist der Markt nur am 24. und 25. Dezember - Aktionen von Kulturschaffenden Schwerins und seiner Partnerstädte statt.

Der Stern des Nordens ist von Sonntag bis Donnerstag jeweils von 11.00 bis 20.00 Uhr geöffnet, Freitag und Samstag jeweils von 10.00 bis 21.00 Uhr. Im Rahmen des Mitternachtsshoppings wird der Weihnachtsmarkt am 6. Dezember bis 24.00 Uhr geöffnet haben.

Einen ersten Eindruck vom Schweriner Weihnachtsmarkt, sowie umfassende Informationen über die täglichen Veranstaltungen finden Besucher vorab auf der Website www.schweriner-weihnachtsmarkt.de

Foto: Thomas Jezerkowski / Text: Che Eckert

Trailer für den Schweriner Weihnachtsmarkt 2014Eine Tanne für Schwerins Weihnachtsmarkt 2014

Informationen zu Übernachtungen und touristischen Angeboten, wie zum Beispiel fremdsprachigen Führungen:
Tourist Information Schwerin
Am Markt 14/Rathaus
19055 Schwerin
Tel.: +49 385 59 25-212
info@schwerin.info
www.schwerin.info
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.