Der „Alte Garten“, Schwerins repräsentativer Platz

Der „Alte Garten“ zählt in Schwerin zu den repräsentativen Plätzen der Landeshauptstadt. Begrenzt wird er durch das Staatliche Museum (im Hintergrund), das durch die Sammlung „Alter Meister“ aus dem 16. bis 18. Jahrhundert bekannt ist. In den Sommermonaten dient er den Open-Air-Aufführungen des Mecklenburgischen Staatstheaters. Foto (August 2015): Helmut Kuzina

3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.