Schweriner Weihnachtsmarkt

Am Montag öffnete der Schweriner Weihnachtsmarkt, als erster in Mecklenburg-Vorpommern seine Pforten. Und das für ganze fünf Wochen.
Der größte Markt jedoch ist in Rostock aufgebaut. Er beginnt am Donnerstag, jedoch hat Schwerin den "längsten" wenn sie wissen was ich Meine.

Der Duft von Glühwein, gebrannten Mandeln, leckeren Mutzen und so manch einer Bratwurst legt sich über die Innenstadt, das kann nur eines heißen der Weihnachtsmarkt ist da und hat viele tolle Stände im Gepäck die alle samt zum Bummeln und Geldausgeben verlocken. Bis zum 30. Dezember können wir nun den Weihnachtsmarkt genießen und damit ist der Schweriner Wheinachtsmarkt nicht nur der Erste sondern auch der, der am Längsten bleibt. Dann auf in das Getümmel und viel Spass.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.