Erdmännchen ständig auf Wachstation – alles im Blick haben

Ich habe immer den besten Überblick...
Die tagaktiven Erdmännchen genießen nicht nur gern ein Bad in der Sonne, sie graben auch Erdhöhlen für ihre Familie, die bis zu drei Meter tief sind.

Ohren zu und durch!
Damit beim Graben der großen Höhlen kein Sand in die Ohren der Tiere gerät, können sie diese einfach zuklappen.

Ein Erdmännchen der Gruppe hält immer Wache.

So kann der Rest der Großfamilie in Ruhe auf Beutezug gehen oder faul in der Sonne herumliegen.

Nähern sich Feinde, stoßen die kleinen Wachmänner ein schrilles Pfeifen aus, und der Rest fegt in die Höhlen.
5
5
2 5
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
37.625
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 24.11.2016 | 17:17  
233
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 24.11.2016 | 17:21  
23.444
Carmen L. aus Pattensen | 24.11.2016 | 19:58  
233
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 25.11.2016 | 17:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.