TSV Friesen Hänigsen Handball: Weibliche E-Jugend erobert die Tabellespitze [24.11.2013]

Die Weibliche E-Jugend des TSV Friesen Hänigsen konnte sich im Regionsoberliga-Spiel gegen die HSG Badenstedt mit 25:8 durchsetzen.

Die Vorrunde hatten die Badenstedt-E-Mädchen mit 8:0 Punkten abgeschlossen und auch in den beiden ersten Spielen der Regionsoberliga wussten sie mit 4:0 Punkten und 26:11 Toren zu gefallen. Die E-Mädchen der Friesen haben sich vor dem Spiel bereits genauestens informiert und waren von der Größe der Gäste sichtlich beeindruckt. Doch die Badenstedterinnen waren nicht so groß wie vermutet. Allerdings stellte sich nach dem Spiel heraus, dass drei Spielerinnen leider nicht dabei sein konnten.

Zum Spiel: Aus einer toll eingestellten Abwehr heraus wurde der Ball nach vorn gespielt. Im Angriff fehlte es oft an Beweglichkeit, so dass die Hänigserinnen sich die Tore erkämpfen mussten. Dennoch führten sie Mitte der ersten Halbzeit mit 9:1.
Auf Badenstedter Seite wusste eine Spielerin durch Schnelligkeit, Ballsicherheit und Kampfgeist besonders zu gefallen. Aber die Friesen waren einfach gleichmäßiger besetzt, so dass sie mit einer 18:3-Führung in die Halbzeit gegen konnten.

In der zweiten Spielhälfte spielten die Friesen im Sinne einer ungeschriebenen Fair-Play-Regel weiterhin mit drei Abwehrspielerinnen, während die Gäste aus Hannover mit vier Mädchen im Angriff antraten. Doch auch diese Maßnahme brachte nicht den erhofften Erfolg. Da nun die stärkste Badenstedterin zwischen den Pfosten stand, trafen die Friesen nicht mehr so wie im ersten Spielabschnitt. Aber auch die Gäste taten sich im Torewerfen eher schwer. Daher wurde in den letzten zehn Spielminuten sogar mit drei Mädchen gegen fünf Angreiferinnen gespielt.
Letztlich gewannen die E-Jugendlichen aus Hänigsen das faire Spiel verdient mit 25:8 und stehen auf Grund des besseren Torverhältnisses mit 8:0 vor den ebenfalls verlustpunktfreien Bothfelder-Mädchen an der Tabellenspitze.

Es spielten: Jolina Warmbold (3), Lara Engler (4), Leonie Engler (5), Emely Dierßen (5), Merit Granobs (5), Bianca Stutzke (3), Leann Scharringhausen und Finja Kubertin (Tor).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.