TSV Friesen Hänigsen Handball: Weibliche D-Jugend2 gibt Punkte ab

Unter Wert geschlagen wurden die jungen Damen der weiblichen D-Jugend 2 des TSV Friesen Hänigsen bei ihrem Gastspiel in Burgdorf. Trotz Größe der Gegenspielerinnen kämpften die Friesen-Mädels und mit Verstärkung der E-Jugend von Anfang bis zum Ende und haben es dem Gegner sehr schwer gemacht.

Die eigene Chancenverwertung zeigte sich als Achillesferse, die zu dem tatsächlichen Ergebnis 6:23 (3:10) führte. Zu viele Würfe landeten in den Armen der Burgdorfer Torhüterin. Und so kam es zu der dritten Auswärtsniederlage im dritten Spiel, wobei das Zusammenspiel der Friesen merklich an Fahrt aufgenommen hatte.

Das Fairplay-Angebot des Burgdorfer Trainers (es war das erste in dieser Saison) wurde nicht angenommen.

Die Tore für die Friesen-Damen warfen Leony Jenisch (2), Lena Reichmann, Lara Geiger, Pia Hausmann und Leonie Engler (jeweils 1). Im Tor verdiente sich Canel Cif als Aushilfstorwart mit einigen tollen Paraden großes Lob.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.