TSV Friesen Hänigsen Handball: Herren 1 holt wichtige Punkte in Hannover [14.12.2013]

Am 14.12.2013 trat die 1. Herren mit dünner Personaldecke gegen den Hannoverschen SC an. Die Friesen hatten krankheitsbedingt nur sieben Mann auf der Bank, darunter auch den mit einem Außenbandanriss geschwächte Torben Fricke und Cornelius Krummel, der schon seit geraumer Zeit mit Problemen an der linken Hand zu kämpfen hatte. Tainer Marris stimmte die Jungs auf die bevorstehenden schwierigen sechzig Minuten ein und alle waren sich sicher, dass ein Sieg nur mit einer geschlossen Mannschaftsleistung und der nötigen kämpferischen Einstellungen zu erreichen wäre.

Das Spiel begann mit einer guten Abwehrleistung und dazu auch konzentrierten Abschlüssen im Angriff, sodass die Hänigser Jungs sich mit einer 3:8 Führung absetzen konnten. Zu diesem Zeitpunkt betraten auch Christoph Kluth, Matthias Müller und Lars Wiedenroth die Halle, die aus beruflichen Gründen leider nicht früher zur Mannschaft stoßen konnten. Wieder gelang es den Spielern um Trainer Marris nicht, die nötige Konzentration beizubehalten, sodass die Gegner aus Hannover die Führung sogar relativieren (13:15) konnten. Nach einem genommenen Time-Out der Gäste wurde mit dem Halbzeitpfiff noch das 16:16 erreicht.

In der Halbzeitpause wurden die Fehler der ersten dreißig Minuten analysiert und an Lösungen gearbeitet. Mannschaft und Trainer waren sich einig, dass ein Sieg nur noch mit vollem Einsatz aller zu holen ist. Die zweite Hälfte begannen die Friesen sehr konzentriert, vor allem in der Abwehr, sodass es nach 44 Minuten 20:24 stand. Diese Entschlossenheit zeigten die Jungs bis zum Schlusspfiff, der den 28:33 Auswärtssieg besiegelte.

Insgesamt wurde das Spiel durch den Kampf- und Teamgeist aller Anwesenden und trotz Spielermangel gewonnen. Die Friesen gehen als aktueller Tabellenzweiter mit 20:2 Punkten und einer Tordifferenz von 365:285 in die verdiente vierwöchige Winterpause. Diese sollten hoffentlich ausreichen, um alle Verletzungen auszukurieren und im neuen Jahr da weiter zu machen, wo aufgehört wurde.

Das nächste Spiel bestreiten sie in heimischer Halle gegen Langenhagen am 11.01.2014 um 19:30 Uhr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.