TSV Friesen Hänigsen Handball: 1. Herren - ,,Stark gesiegt aber schwach gekämpft“ [03.11.2013]

Am Sonntag, 3.11., bestritt die 1. Herren des TSV Friesen Hänigsen ihr siebtes Saisonspiel auf dem langem Weg zum Aufstieg. Zu Gast waren der RSV Seelze v. 1951. Die Stimmung vor dem Spiel war gelöst, denn man hatte sich durch den obligatorischen Blick in die Tabelle versichert, dass der Gegner noch kein Spiel für sich gewinnen konnte.

Auf das Spiel an sich sollte man besser nicht im Detail weiter eingehen, denn die bisherige Leistung der letzten Spiele wurde eher unterschritten. So gelang nach holprigen 60 Minuten zwar der Sieg mit deutlichen 35:25 doch alle waren sich einig ,,Das können wir besser!“.

Wieder einmal hat die Herren einige Spieler mit Verletzungen zu beklagen, die hoffentlich bis zum nächsten Spiel am 24.11.2013 gegen Großburgwedel kuriert werden können.

Die Friesen verteidigen weiterhin souverän den ersten Platz in der Tabelle mit 14:0 Punkten und einer starken Tordifferenz von +74 Toren nach sieben Spielen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.