TSV Friesen Hänigsen Handball: 1. Herren - Landesligaabsteiger gegen Regionsligaaufsteiger [28.09.2014]

Herzlich Willkommen zurück in der Liga! Der erste Spieltag hatte bereits ein ganz besonderes Leckerli für die Friesen zu bieten. Man war zuhause bei dem Absteiger aus der Landesliga, dem TuS Altwarmbüchen. Der Trainerstab hatte sich im Vorfeld bereits intensiv mit dem Gegner auseinander gesetzt und die Truppe weitestgehend auf die Herausforderung eingestellt, doch bereits in den ersten 20 Minuten wurde klar, dass diese Saison deutlich anspruchsvoller werden würde als die Letzte. Besonders der halb Linke der Altwarmbüchener platzierte in der ersten Hälfte des Spieles seine Würfe mit einer geradezu tödlicher Präzision. Doch man hatte sich nicht ein halbes Jahr in der Vorbereitung gequält um dem Nichts entgegen setzen zu können. Gerade durch starke Eins-gegen-Eins Aktionen im Angriff konnten sich die Hänigser immer wieder heran kämpfen.
Gerade in der zweiten Halbzeit glänzten die Gäste mit einer starken Torwartleistung und deutlich koordinierter Abwehr, doch fehlte am Ende im Angriff ein wenig das breit gefächerte Spiel und es gingen mal wieder zu viele Bälle am Tor vorbei. So reichte es am Ende, trotz aller Anstrengungen, leider nicht für den Sieg und man unterlag dem TuS Altwarmbüchen mit 38:33.

Nach einem freien Wochenende trifft die 1. Herren aus Hänigsen als nächstes am 12.10.14 im ersten Heimspiel der Saison auf Wennigsen/Gehrden. Um 16 Uhr hofft die Mannschaft dann auf zahlreiche Unterstützung und die ersten zwei Punkte.

(Niklas Di Stabile)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.