DKMS-Fußballballhelden – 4 Sterne für den SV Baar 1957 e. V.

Florian und Benjamin Beutlrock haben den Aufruf www.dkms-fußballhelden.de für den SV Baar aufgenommen. Sie freuen sich, dass sich weitere 36 hilfsbereite, vor allem junge Leute aus Baar und Umgebung bei der DKMS aufnehmen ließen und über 1.850 Euro an Geldspenden.
SV Baar ist als erster Verein im Landkreis Aichach-Friedberg auf dem Weg zu 4 Sternen. DKMS-Fußballhelden - diesen aktuellen Aufruf hat das Aktionsteam der DKMS Deutschen Knochenmarkspenderdatei gGmbH mit Unterstützung des Bayerischen Fußballverbandes gestartet. Sie möchten die bayerischen Fußball-Clubs motivieren, Typisierungs- und Benefizaktionen in ihren Reihen zu starten sowie den Aufruf in den sozialen Netzwerken weiterzutragen, um so bis zu 4 Sterne zu erhalten. Je mehr Sterne ein Verein erreicht, umso größer sind die Chancen auf ein Meet & Greet mit Jeromé Boateng. Fußball-Clubs, die ihren Reihen die Typisierung mit einem Wangenabstrich anbieten, erhalten zudem einen Satz DKMS-Trainingsleibchen.

3 Sterne hat jetzt der SV Baar erreicht mit einer finanzierten Typisierungsaktion und der Teilung des Aufrufes in den sozialen Netzwerken. Den 4. Stern erhalten sie, wenn ein eingeladener Verein diesen Aufruf aufnimmt.


7 Stammzellspender aus Baar

193 hilfsbereite Mitbürger unter der PLZ von 86674 Baar mit seinen Ortsteilen haben sich bereits bei der DKMS Deutschen Knochenmarkspenderdatei gGmbH als potentielle Lebensretter zur Verfügung gestellt. Sechs davon wurden bereits als genetische Zwillinge für dringend wartende Patienten gefunden: Benjamin Beutlrock, Carina Eberle, Jonas und Helmut Specht sowie zwei weitere Stammzellspender helfen, das Thema Typisierung und Stammzellspende weiterzutragen. Ein 7. Stammzellspender ist Elias Fuhrer. Er wurde über eine andere Datei, die Stefan-Morsch-Stiftung, als Lebensspender für ein 3-jähriges russisches Mädchen gefunden.

Benjamin Beutlrock hat für den SV Baar den Aufruf DKMS-Fußballhelden aufge-nommen. 36 weitere, vor allem junge Leute ließen sich mit einem Wangenabstrich bei der DKMS aufnehmen. Mit 1.875 Euro Geldspenden ist dieser Aufruf finanziert. Brigitte Lehenberger bedankt sich als ehrenamtliche Unterstützerin der DKMS bei allen, die hierzu beigetragen haben.

Interessantes und Wichtiges


Außerdem aktiv dabei bei den DKMS-Fußballhelden sind in unserer Region bereits die Schiedsrichtergruppen Neuburg und Augsburg sowie die Fußball-Clubs Münster, Thierhaupten, Erlingen und Ötz. Weitere haben sich bereits eingeloggt.

Wer ergreift aus Ihrem Fußball-Club die Initiative? Jeder Fußball-Club, der dieses lebensrettende Engagement unterstützen möchte, findet Informationen unter www.dkms-fussballhelden.de.

Sie möchten einen Aufruf in Ihren Reihen starten oder sich auf dem Postweg mit ei-nem Wangenabstrich bei der DKMS aufnehmen lassen? Dann finden Sie viele Infor-mationen unter www.dkms.de. Vor Ort hilft gerne auch Brigitte Lehenberger, Tel. 08276 1567 als ehrenamtliche Unterstützerin der DKMS.

Außerdem ist jeder Euro für die anstehenden Typisierungsaufrufe DKMS-Leben-spenden-macht-Schule an den umliegenden weiterführenden und beruflichen Schulen oder für die Jugend ab 17 Jahren, die sich auf dem Postweg aufnehmen lässt, herzlich willkommen auf dem DKMS-Spendenkonto bei der
DKMS Spendenkonto
IBAN DE95722617540000627569
BIC GENODEF1RLH
Raiffeisenbank Rain am Lech
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.