BI Münster/Lech: JA zur Energiewende – NEIN zur Stromtrasse

Von re: Neben Josef Loderer (Vorsitzender Energiebündel Eichstätt) und Otto Kuffer aus Rennertshofen (Referent) kamen Vertreter der BIen aus Bergheim bei Ingolstadt, Ren-nertshofen, Niederschönenfeld, Rain, Marxheim, Ötz und Ellgau nach Münster, um zu zeigen, wie wichtig ihnen eine geschlossene Haltung gegen die geplante Stromtrasse Süd Ost ist. (Foto: Anita Dieminger)
Info-Abend zur Stromtrasse. Wichtig war den Initiatoren des Info-Abends zur Stromtrasse in Münster, verschiedene Meinungen zur geplanten Stromtrasse zu hören. Deshalb freuten sie sich, so Jürgen Raab (Mitinitiator des Info-Abends), dass auch Raimund Kamm, engagierter Kämpfer gegen die Atomkraft (herzlichen Dank dafür!), sich die Zeit nahm, nach Münster zu kommen.

Es entstand eine interessante Diskussion u. a. zwischen Raimund Kamm, den Vertretern des Energiebündels Eichstätt Josef Loderer und Johann Beck, dem Vertreter des Bund Naturschutzes Donau-Ries Rudolf Schubert und dem Referenten des Abends Otto Kuffer aus Rennertshofen. Als Vorbild sehen die Initiatoren das Energiebündel Eichstätt. Dieses hat sich zum Ziel gesetzt, 'ihre Energie für die Bürger und die Industrie bis 2031 im Landkreis selbst aus dem ganzen Blumenstrauß erneuerbarer Energien Wind - Sonne - Wasser - nachwachsenden Rohstoffen - Erdwärme zu produzieren,‘ – so der Internetauftritt www.eb-ei.de. Von 30 Gemeinden im Landkreis Eichstätt sind 29 Mitglied im Energiebündel.

Von allen Beteiligten kamen verschiedene Ansätze, die Energiewende zu bewältigen. Voraussetzung ist aber in jedem Fall, dass unsere Regierung die regenerativen Energien und die Speichertechniken fördert und nicht behindert. „Für uns ist ausschlaggebend, dass die erneuerbaren Energien - dezentral und mit den Bürgern - keine Chance mehr haben, wenn die Stromtrasse steht! Wir schließen die Lücke der Bürgerinitiativen Richtung Meitingen mit einer eigenen BI Münster/Lech: JA zur Energiewende NEIN zur Stromtrasse!" so Brigitte Lehenberger.

Neben den bisherigen Initiatoren Brigitte Lehenberger, Jürgen Raab, Alexander Braun, Paul Halbmeir und Manuel Stangl wirken im Orga-Team der am Info-Abend gegründeten eigenständigen BI Münster mit: Stefan Götz, Wolfgang Peter, Rainer Nitsche, Armin Bischofberger und Martina Guppenberger.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.