BANKHAUS NEELMEYER OPEN 2014 - Polo Erlebniswochenende

Wann? 18.07.2014 14:00 Uhr

Wo? Polo-Club Hagen-Grinden e.V., Hagener Straße 8, 27299 Langwedel DE
Langwedel: Polo-Club Hagen-Grinden e.V. |

18. - 20. Juli 2014, Polo-Club Hagen-Grinden e.V.

Beste Polo-Spieler aus Argentinien und aus deutschen Polo-Clubs spielen vom 18.- 20. Juli im Wettbewerb um die begehrte Trophäe der Bankhaus Neelmeyer Open 2014.

Geboten wird eine ganze Menge neben meisterhaften Polo- Chukkas: Das Turnierwochenende bietet ein unterhaltsames Programm mit Gastronomie, Kinderanimation und einem Manufakturdorf. Die Besucher sind eingeladen, bei einem Picknick am Spielfeld die Spiele und das Wochenende zu genießen.

„Diese neue, fasziniert gestaltete Polo Anlage vor den Toren Bremens hat sich mit Turnieren in 2013 im Polosport schon fest etabliert. Der Polosport ist damit wieder zurück nach Bremen gekommen, wo er schon vor 70 Jahren fester Bestandteil war“, sagt Harm Hesterberg vom Polo-Club Hagen-Grinden. Dieser Club wurde in der Tradition der großen Landhäuser Europas mit dem Spirit von Family & Friends verwirklicht.

Nach den Regeln des Deutschen Polo Verbandes e.V. treten sechs nationale und internationale Polo- Teams mit ca. 100 argentinischen Polo-Pferden in einem rasanten Teamsport gegeneinander an.

Der Eintritt beträgt 6€ pro Person/Tag. Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt.
Parkmöglichkeiten sind vorhanden.

Die Turnierzeiten:


Freitag: 14:00 - 19:00 Uhr
Samstag: 12:00 - 18:00 Uhr
Sonntag: 11:00 - 17:00 Uhr

Diese Profi-Teams stehen im Wettbewerb:


1. Team: Bankhaus Neelmeyer AG (Titelsponsor)
2. Team: Plankontor
3. Team: Etiqueta Negra | Tatort Catering
4. Team: Landrover-Jaguar Woltmann | Lifepark
5. Team: Stiesing | Sauber! | Koja
6. Team: Panolife | Dettmer Group

Adresse & Veranstalter:


Polo Club Hagen-Grinden e.V.
Hagener Str. 8
27299 Langwedel
www.poloclub-hagengrinden.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.