Asylbewerber werden in Turnhalle untergebracht

Harburg (Schwaben): Mehrzweckhalle | Ab Mittwoch, 11. November werden erstmalig 300 Asylbewerber in der Mehrzweckhalle in Harburg untergebracht. Aus welchen Ländern die Flüchtlinge kommen, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Asylbewerber befinden sich bis 18. November in der Noterstaufnahme. Anschließend werden sie auf das Bundesgebiet verteilt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.