Max Günthör bleibt der "König von Halle/Westfalen "

Max Günthör nach dem Sieg im Finale 2015
Halle (Westfalen): Gerry Weber Stadion | Max Günthor verteidigt mit dem VfB Friedrichshafen erfolgreich den DVV Pokal 2015.
Vor ausverkaufter Halle (10.500 Zuschauer) spielte der VfB gegen die Überraschungsmannschaft der Saison dem SVG Lüneburg . Sie gewannen deutlich mit 3:0 (25-13, 25-13, 25-18), damit wurde der VfB Friedrichshafen zum 13. mal deutscher Pokalsieger.

Berichte zum Spiel finden Sie hier:
Spielbericht vom DVV


weitere Bilder vom Endspiel: SVG Lüneburg gegen den VfB Friedrichshafen
Flickr - Bilder vom Männerfinale 2015
1
1
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.