FAIR Weltladen – Team zu Gast im Bundestag

FAIR Weltladen-Team mit der Bundestagsabgeordneten Ekin Deligöz
Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des FAIR Weltladens Günzburg wurden aufgrund Ihres großes Engagements von der Bundestagsabgeordneten Bündnis 90/Die Grünen Ekin Deligöz nach Berlin eingeladen.
Höhepunkt der politischen Bildungsreise war der Besuch im Bundestag mit einem interessanten Vortrag und anschließender Diskussion über nachhaltige Politik auf Bundesebene. Ein weiterer spannender Termin war im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Ein Vortrag mit Dr. Helfen stand an, der die wichtigsten Visionen von Minister Dr. Gerd Müller erläuterte und die Zusammenarbeit der Bundesregierung mit den unterschiedlichsten Ländern der Welt darstellte. Auch hier konnte das Günzburger Ladenteam Fragen stellen und eine interessante Diskussionsrunde wurde eröffnet. Bei einer Stadtrundfahrt nach politischen Gesichtspunkten erfuhren die Teilnehmer Einiges über die Geschichte Deutschlands. In der Gedenkstätte des Deutschen Widerstands wurden Personen aus der Region Günzburg, bzw. Schwaben vorgestellt, die aktiv Widerstand gegen das Nazi-Regime leisteten.
Im Tränenpalast bekamen die Besucher viele Informationen über die Zeitgeschichte Ost-West-Berlins.
Im Informations-und Dokumentationszentrum des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR gab es einen guten Vortrag. Die vielen Fragen bezeugten das Interesse der Teilnehmer. Anschließend wurde das Museum besichtigt.
Zwischendurch war auch etwas Zeit für eigene Interessen. Einige gingen in ein politisches Kabarett, Manche besuchten ein Theater, Andere wiederum suchten sehenswerte Plätze Berlins auf.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin günzburger | Erschienen am 21.06.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.