FFC Hagen kürte seine Vereinsmeister

Die Vereinsmeister 2013 des FFC Hagen: (v.l.) Titus Raab, Fabian Stammnitz, Sarah Walter, Sarah Rüth, Stefan Blank, Olaf Völzmann und David Zentarra. (Foto: Karsten-Thilo Raab)
Zum Ende des Federfußballjahres ermittelt der FFC Hagen traditionell seine Vereinsmeister im Einzel und Doppel. Während sich Sarah Rüth in die Siegerliste der weiblichen A-Jugend eintrug, hatte Sarah Walter zum nunmehr sechsten Mal in Folge bei den Damen die Nase vorn. In der Altersklasse Ü35 eroberte Doris Walter zum zweiten Mal die Vereinskrone. Bei der männlichen Jugend triumphierte Fabian Stammnitz ebenfalls zum zweiten Mal, während bei den Herren der WM-Dritte David Zentarra seiner Favoritenrolle souverän gerecht wurde. In der Altersklasse Ü35 hieß der Sieger zum sechsten Mal in Folge Olaf Völzmann. Im Doppel holte sich David Zentarra an der Seite von Stefan Blank seinen zweiten Titel, nachdem das Duo im Endspiel, das nur über einen Gewinnsatz ausgetragen wurde, mit 21:8 über Karsten-Thilo Raab und Florian Krick siegte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.