alte kleine Fabrik im Maßstab 1:22,5

momentan bin ich noch zugange und bau eine kleine alte Fabrik.Die Wände fertige ich aus Modelliermasse,die über eine Schalung ausrollt werden auf eine Dicke von 3mm.Nach einem Tag Austrocknung kann ich die einzelnen Wandelemente mit dem Cuttermesser schneiden und mit einer Minifräse werden die Fugen gemacht.Danach wird das ganze gespachtelt und die Stellen frei gelassen das es später aussieht als wäre da an einigen Stellen der Putz abgefallen.
In dieser Fabrik werde ich dann einige Maschinen aufstellen,die nebenher noch angefertigt werden ( Presse,VDF Einheitsdrehbank,Standbohrmaschine,Werkbänke,Werkzeug,Schweissgerät und anderes ).Zudem ganzen wird noch ein alter LKW (Büssing oder Opel )zwischendurch gefertigt,der in der Toreinfahrt stehen wird zum beladen.
Die Fabrik kann später aussen sowohl auch innen aufgestellt werden.
Es gibt vieles was es als Zubehör für Gartenbahnen nicht erhältlich ist.Entweder man sucht und kauft für teures Geld,oder man macht es selber und so entstehen Unikate.
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.352
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 22.05.2016 | 15:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.